Stanley Klemm / Schraubstock im Test: Werkzeug oder Spielzeug?

Lasst uns doch einfach eine Einhand-Zwinge mit einem Schraubstock kreuzen! Sowas mussten sich die Jungs von Stanley wohl gedacht haben. Was dabei herauskam, nennen sie jedenfalls “Schnellspann-Klemmstock” ( 0–83–179 ).

Interessante Nummer! Ich freue mich immer, wenn ich ein Werkzeug sehe, das sich fĂĽr den mobilen Einsatz oder fĂĽr Leute mit einer kleinen – oder gar keine Werkstatt eignet.

Muss ein Fetisch sein…

Taugt das Ding aber nun was und vor allem: Wer kann das wofĂĽr gebrauchen?


FĂĽr die Lesefaulen wie immer hier das Video (Ohne Fazit) und wer gleich zum Fazit will, hier lang.


Bleibe auf dem Laufenden und werde ĂĽber Neuerungen auf 5gerade.de informiert: Abonniere den Newsletter oder neu den đź“Ł Whatsapp Kanal!

FĂĽr die Eiligen

Das Wichtigste zuerst: Es ist kein klassischer Schraubstock, sondern ein Klemmstock mit einem Schnellspann-Mechanismus *, der einer klassischen Einhandzwingen ähnelt. Der Schraubstock ist primär als „dritte Hand“ oder leichte Montagehilfe gedacht. Leicht und handlich, aber eben kein „Eisenschwein“.

Der Schraubstock kann ĂĽber die mitgelieferten Zwingen oder ĂĽber Montageflansche aufgespannt / aufgeschraubt werden.

Der Aufbau und die Funktion des Klemmstockes erinnert stark an klassische Einhandzwingen.

Technische Daten

Stanley bezeichnet den Schraubstock als „Schnellspann-Klemmstock“.

Abmessungen280x 115 x 80
BackenbreiteOhne Backe – 74mm
Mit Backe – 83mm
Ă–ffnungsweiteOhne Backe – 115mm
Mit Backe – 110mm
Ausladung der Backen65 mm
MaterialKunststoff und Stahl
Spannkraftca. 180 kg*
*Das ist vergleichbar z.B. mit Einhandzwingen wie z.B. Bessey EZL15-8 mit 140kg. Klassische Schraubstöcke mit ähnlicher Backenbreite kommen auf gut eine Tonne Spannkraft.

Vielseitig und kompakt

Der Schraubstock ist sehr kompakt und recht leicht. Das macht ihn zur perfekten Ergänzung für diejenigen von uns, die keinen festen Arbeitsplatz haben und ihre Projekte aus der Werkzeugkiste heraus angehen. Für sowas bin ich immer zu haben und ich freue mich, wenn Hersteller sowas im Auge haben.

Wenn man ihn mit einer Grundplatte ausstattet, dann kann man ihn auch wirklich sehr vielseitig einsetzen.

Der Schnellspann-Mechanismus

Der Spannmechanismus erinnert stark an klassische Einhandzwingen. Sehr praktisch und kann auch einhändig bedient werden. Statt an einer Kurbel zu drehen, verwendet er einen Hebel.

Um das Werkstück zu lösen oder zu verschieben, einfach den Hebel nach oben drücken, zum Spannen den Hebel nach unten drücken. Und für mehr Spannkraft einfach mehrmals pumpen.

Die Backen

Die abnehmbaren Schonbacken sind aus Hartgummi und schĂĽtzen empfindliche WerkstĂĽcke. Die Metall-Backen verfĂĽgen ĂĽber eingearbeitete Prismen, was das Spannen von runden Objekten vereinfacht; und zwar in der horizontalen und der vertikalen. 

Auch richtig gut finde ich die groĂźzĂĽgige Ausladung der Backen und deren groĂźe Ă–ffnungsweite. Das Ganze erinnert an eine Superjaws *fĂĽr die Hosentasche.

Drannknallen wo’s grad geht

Das Ding lässt sich irgendwie überall auf- oder festspannen. Entweder über die mitgelieferten Zwingen oder über den Flansch an den Stirnseiten. Und wer sich eine ganz simple Grundplatte dafür bastelt, erweitert den Einsatzbereich erheblich.

Pro / Kontra

Pro:

  • Abnehmbare Schonbacken (Hartgummi)
  • Spannen und Lösen einhändig ĂĽber Hebel möglich
  • Befestigung ĂĽber Zwinge oder Befestigungsflansch
  • Kompakte Abmessungen: Passt in größere Werkzeugkästen
  • Backen und Schonbacken sind mit je einem Vertikalen und einem Horizontalen Prisma ausgestattet
  • GroĂźe Ausladung der Backen
  • Größere Spannbreite als klassische Schraubstöcke
  • Kein Lösen bei Vibrationen

Contra:

  • Spannkraft ist relativ gering
  • Die Gummi-Backen rutschen sehr leicht runter
  • Die Stahl-Backen sind sehr glatt. WerkstĂĽcke rutschen leicht
  • Eine solidere AusfĂĽhrung wĂĽrde den Einsatzbereich enorm erweitern

Alternativen

Eine recht gute Alternative zu dem Klemmstock wäre dieser Schraubstock hier:

Stanley Maxsteel Multiachsen Schraubstock, mit drei Achsen durch Kugelgelenk, 25kg Spannkraft, 75mm Spannweite, 1-83-069
  • Vielfältige Befestigungs- und Spannmöglichkeiten von WerkstĂĽcken aller Art, fĂĽr den professionellen Gebrauch
  • Universeller Einsatz ĂĽber drei Achsen durch Kugelgelenk, schnelles Fixieren des Schraubstocks durch integrierte Schraubzwinge

Wer einen richtigen Spannbock will, diese nennen sich “Jaws” und sehen so aus:

Angebot
Batavia 7059645 CrocLock Arbeits- Und Klemmsystem
  • Multifunktionell: Ideale Werkbank fĂĽr viele Anwendungen wie z.B. das Halten von TĂĽren, Zäunen, Deckenplatten, Fahrrädern, Holz-,…
  • Kraft: Das tragbare Werk- und Klemmsystem Croc Lock bietet ein leistungsstarkes Spannsystem mit einer Kraft von bis zu 1000 kg,…

Fazit

Machen wir kein Eieertanz drum: Das ist KEIN Schraubstock im klassischen Sinne und auch kein Spannbock!

Wer den mit dieser Vorstellung kauft, wird ein langes Gesicht machen.

Dafür hat er zu wenig Spannkraft und ist nicht solide genug. Und es ist wirklich schade, dass Stanley hier nicht mehr „Material“ verwurstet hat, um die Nummer auch mal gröber anzupacken.

Der Klemmstock eignet sich aber sehr gut als typische „dritte Hand“ und fĂĽr leichte Montage-Arbeiten aller Art.

Der ursprüngliche UVP lag übrigens bei ambitionierten 48€. Mittlerweile kostet er rund 26€. Das ist angemessen und es wird sicher genug Leute geben, die den passenden Einsatzbereich dafür haben.

Das ist wie immer nur meine Meinung! 🙂

Was meint Ihr? Benutzt ihr den und wenn ja wofĂĽr?

Stanley Schnelle Schraubstock, 0–83–179
Schraubstock mit Schnellspann-Mechanismus. Material: Nylon mit abnehmbarer Gummibeschichtung. Die Backen können schnell geöffnet und geschlossen werden. Spannkraft: 120 kg. Backenöffnung: 12 cm.

Video: Stanley Klemmstock

Video-Link: https://youtu.be/wsUj0lb67Js

Hier kannst du meinen Kanal abonnieren. Das ist für dich völlig kostenlos und so bleibst du auf dem Laufenden!

Video-Inhalt: Einleitung | Fragen & Fakten | Der Spannmechanismus | Vergleich mit Einhandzwingen | Pro & Contras | GroĂźer Spannbereich | Ehrliche Meinung zur Spannkraft | Tipps zum Aufspannen | Es ist KEIN Schraubstock! | Zwinge & Schlitten | Die Grundplatte | Fazit?

Bleibe auf dem Laufenden und werde ĂĽber Neuerungen auf 5gerade.de informiert: Abonniere den Newsletter oder neu den đź“Ł Whatsapp Kanal!

Weitere Quellen

Nun bist du dran!

Hat dir diese Anleitung gefallen? War es verständlich, fehlt dir noch etwas oder hat sich ein Fehler eingeschlichen? Dann hinterlasse mir ein Kommentar!


Weitere Beiträge